Packrafting with Alpacka Raft

Ein Packraft ist ein ultra leichtes, aufblasbares und robustes Boot.

Es lässt sich auf die Größe eines Schlafsackes zusammenpacken und wiegt nur um die 2KG. Daher kann man es problemlos beim Wandern oder Radfahren mitnehmen und somit mehrere Sportarten, sowie Wasser und Berg kombinieren.

Ultraligth Packraft

Ein zusammengerolltes Packraft und Paddel neben unserer Tochter. Wer ist kleiner?

Zum Aufblasen des Packrafts braucht man keine Pumpe, sondern es wird ein federleichter Nylonsack verwendet, den man mit Luft füllt und diese dann hineindrückt.

Packraft aufblasen

Aufblasen des Packrafts mit dem Pumpsack.

Es gibt verschiedenste Modelle und Ausführungen, vom ultra leichten Einsitzer, über 2 Personen Packrafts zum vollausgerüsteten Wildwasser Packraft mit Spritzdecke und Kniegurten.

Wildwasser Packraft Alpacka Gnarwhal

Wildwasser Packraft Alpacka Gnarwhal. Foto Caj Koskinen.

 

Kurzer geschichtlicher Rückblick.

Erste Packrafts aka Schlauchboote wurden bereits vor gut 100 Jahren entwickelt. Das moderne Packraft hat mit diesen Schlauchbooten jedoch so gut wie nichts mehr zu tun. Im Jahr 2000 starteten Sheri and Thor Thingey mit der Entwicklung des modernen Packrafts in ihrem Keller in Alaska. Sie entwickelten Alpacka Raft, mit dem Gedanken leichte und robuste Packrafts aus dem besten Material, mit innovativem Design und höchster Qualität herzustellen.

Daran hat sich bis heute nichts geändert, es gibt nun dank wachsender Popularität und Nachfrage auch schon viele andere Packraft Marken, die zumeist in China produziert werden, zum Beispiel Anfibio, MRS oder Kokopelli. Auch die in Russland gefertigten Packrafts von Nortik sind für ruhiges Wasser beliebt. Allerdings sind Alpacka Packrafts nach wie vor die Marktführer bei Qualität, Verarbeitung und Design und werden in Handarbeit in den USA hergestellt.

Packrafting Grand Canyon

Packrafts in ihrem Ursprungsland, den USA. Foto Caj Koskinen.

 

Worin liegt nun der Reiz des Packraftens?

In unerschlossenen Wildnissgebieten wie zum Beispiel in Alaska braucht man es natürlich ganz einfach als Transportmittel. Die Landschaft ist mit Flüssen durchzogen, die zu tief sind um sie zu durchwaten. Brücken gibt es weit und breit keine. Sprich wenn man ans andere Ufer will, um dort weiterzuwandern, braucht man ein Boot um den Fluss zu überqueren. Aber auch hierzulande gibt es viele Flüsse und Seen die sich zum Paddeln eignen.

Packraften an der Salza

Packraften auf der Salza, Wildalpen, und am Gosausee.

Packraften am Gosausee

Jeder, der schon einmal eine Mehrtageswanderung mit Campingausrüstung und eigenem Essen gemacht hat, weiss wie schnell der Rucksack so richtig schwer wird.

Im Packraft kann man Gewicht super verstauen, bei gewissen Modellen kann man es einfach in die Schläuche hineingeben und gewinnt dadurch sogar noch an Stabilität beim Paddeln!

Es gibt 2 Personen Packrafts, wo die ganze Familie Platz hat.

2 Personen Packraft

 2 Personen Packraft Alpacka Oryx.

Packrafts sind auch viel stabiler als Kajaks, daher ist es sehr leicht zu erlernen und einfaches Wildwasser kann schnell jeder fahren. Wobei man in diesen Fall immer gut ausgerüstet (mehr Info unter diesem Link) mit erfahrenen Paddlern packraften sollte und idealerweise vorher einen Wildwasser Sicherheits Kurs macht, denn im Wildwasser liegen natürlich auch Gefahren.

Aber der wirklich große Pluspunkt der Packrafts liegt darin, dass man es so einfach mit anderen Sportarten und Aktivitäten kombinieren, und einfach mitnehmen kann! Es passt in jeden Rucksack und auch daheim nimmt es natürlich keinen Platz ein.

Packraft am Rad

Mal ist das Packraft am Rad.... dann das Rad am Packraft!

Rad am Packraft

 

Neugierig geworden?

Wir betreiben diesen Sport nun schon seit einigen Jahren und freuen uns über Fragen und Interesse! Gerne beraten wir Dich bei der Wahl des richtigen Packrafts und Packrafting Ausrüstung. Auf verschiedenen Events in Europa sind wir auch mit Testbooten vor Ort.

Packraften auf der Soca European Packrafting Meet-up

Packraft Treffen an der türkisen Soca in Slowenien!

 

Du kannst uns, Michaela & Seon, per Email: info@packrafteurope.com, Telefon: +43 681 1052 4240 oder auf Facebook www.facebook.com/packrafteurope kontaktieren!

 

Zum Abschluss noch eines unserer Lieblings Packrafting Videos!

 

 

 

May 22, 2019 — Michaela Crockford-Laserer

Leave a comment

Please note: comments must be approved before they are published.